MitarbeitergesprächeEin bewährtes Tool erfährt eine Renaissance!

Viele Unternehmen führen bereits Mitarbeitergespräche durch – kommen aber damit nicht zu optimalen Ergebnissen, möchten ihre Systeme reviewen und ‚modernisieren‘ oder mehr Know-how zur Gesprächsführung erhalten. Vielfach werden die Gespräche ‚nur‘ gemacht, weil es so vorgegeben ist, die Führungskräfte verfügen nicht über die richtigen Fähigkeiten, um die Gespräche souverän zu führen und es mangelt an echter Begeisterung. So sind die Gespräche für alle Seiten eher unangenehm – und es ist klar, dass sich daraus keine wirklichen Verbesserungen ergeben kann.

 

1. Konzeption eines Systems für Mitarbeitergespräche einführen bzw. Modernisierung eines bestehenden Systems.

  • Leitfaden
  • Bogen
  • Prozess
  • Struktur

 

2. Schulung der Vorgesetzten und ggf. Mitarbeitenden zum System und den wesentlichen Gesprächskompetenzen.

 

3. Einführung der Gespräche und Nachhaltigkeit

 

Vereinbare Deinen Termin für ein kostenloses Erstgespräch

Hier klären wir Deine Fragen und schauen, ob das Angebot zu Dir passt, bzw. vereinbaren direkt einen persönlichen Termin.

Zahlen und Fakten

zur Ist-Situation

„Interessant ist das Auseinanderfallen von Fremd- und Eigenwahrnehmung: 69 Prozent der Arbeitnehmer hatten mindestens einmal einen schlechten Vorgesetzten. Doch die Chefs selbst sind sich ihrer Defizite nicht bewusst – 97 Prozent halten sich selbst für eine gute Führungskraft."

 

97% der Führungskräfte halten sich für gute Führungskräfte 

aber

nur 15% der Mitarbeiter haben eine hohe emotionale Bindung ans Unternehmen.

(Gallup Studie)